Unterstützung beim DiB Testmanagement

DB Netz AG

Berlin, Januar 2020 bis Dezember 2022

TMS

Besonderheit des Projekts

Effiziente Testplanung und Testdurchführung, unter Einbindung aller Stakeholder der DB aber auch der Hersteller.

Optimierung des Testprozesses

Im Rahmen des Projekts Design integrierter Bedienplatz (DiB) erarbeitet die DB Netz AG die Spezifizierung, Entwicklung und Zulassung eines integrierten Systems zur standardisierten Bedienung und Überwachung von Stellwerkstechnik. NEXTRAIL unterstützt die DB Netz AG dabei, Verfahren und Prozesse zu entwickeln bzw. zu optimieren und zu dokumentieren.

Dazu gehören auch Einführung und Anwendung standardisierter Testverfahren, sowie die Einbindung in die entsprechende Toolumgebung auf Basis der EN5012x Normenreihe. Aufgrund der langjährigen Test-Erfahrung in den Bereichen Funktionalität und Netzzugang konnte NEXTRAIL die Anforderungen des Auftraggebers umsetzen und wurde im Rahmen des Projektes mit weiteren Aufgaben betraut. Darüber hinaus wurde NEXTRAIL auch in weitere Projekte, wie zum Beispiel die Erstellung der Testkonzeption im Projekt S‑Bahn Hamburg, eingebunden.

Leistungsschwerpunkte

Besonderheiten

Die besonderen Herausforderungen stellen in diesem Projekt die Etablierung und Abstimmung herstellerübergreifender Prozesse und Verfahren dar. Dies gilt sowohl für die eingesetzten Toolketten als auch für die darüber liegende Testkonzeption und deren Umsetzung. Dabei kam NEXTRAIL die vielfältige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit verschiedensten Projektpartnern zugute, die mit dem Kunden im Projekt DiB geteilt wurden.

Ansprechpartner

hier finden Sie Ihren Ansprechpartner zum Thema Test and System Integration

Dr.-Ing. Albrecht Achilles

Senior Expert, Fachbereichsleiter ATO, TMS, Test and System Integration

Berlin