„Die perfekte Implementierung von ETCS Level 2 setzt das Wissen um die Feinheiten der Spezifikationsinterpretationen in den Systemen voraus.“

Dipl.-Ing. Jörg Liesche

Dipl.-Ing. Jörg Liesche​

Principal Zugsicherungssysteme

  • Tiefes Expertenwissen bei ETCS und Systemschnittstellen
  • Umfangreiche betriebliche Erfahrung bei der Anwendung der TSI
  • Großes Prozesswissen bei der Anwendung der CENELEC-Standards
  • Profunde Kenntnis aller aktuellen Aktivitäten und Entwicklungen auf EU-Ebene

Kontakt zu Dipl.-Ing. Jörg Liesche​ im Office Berlin

Jörg Liesche ist Principal Zugsicherungssysteme bei der NEXTRAIL GmbH. Mit über 25 Jahren Berufserfahrung auf Herstellerseite und als Berater verfügt er über ein umfassendes betriebliches und technisches Expertenwissen – insbesondere im Bereich ETCS und den Schnittstellen zu angrenzenden Systemen.

Bereits vor seiner Tätigkeit als Principal bei NEXTRAIL hat Jörg Liesche unter anderem bei Siemens in der Radio Block Center (RBC) Entwicklung und bei einer der größten deutschen Ingenieurgesellschaften im Bahnsektor ein tiefes Expertenwissen zu Technologie, Struktur und Aufbau komplexer Zugbeeinflussungs- und Steuerungssysteme aufgebaut. Von 2003 bis 2009 arbeitete er in den UNISIG Gremien gemeinsam mit den Know-how-Trägern von Alstom, Ansaldo STS, Bombardier, Invensys, Siemens und Thales an der Weiterentwicklung und Detaillierung der europäischen Spezifikationen für ERTMS/ETCS. Darüber hinaus kann er auf umfangreiche Erfahrungen in der Anwendung der CENELEC-Standards zurückgreifen. Durch seine langjährige Tätigkeit als Projektleiter besitzt er weitreichende Kenntnisse in der fachlichen Führung und Zusammenarbeit von interdisziplinären Teams.

Jörg Liesche absolvierte sein Studium zum Diplom-Ingenieur an der TU Dresden, Fakultät Verkehrswissenschaften, ehem. Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“ Dresden“.

Kontakt zu Dipl.-Ing. Jörg Liesche​ im Office Berlin

Persönliche Projektreferenzen von Dipl.-Ing. Jörg Liesche

Schwerpunkt in den Leistungsbereichen

System Engineering

Wir unterstützen Bahnbetreiber und Hersteller von Beginn an bei der Systemkonzeption, Stakeholder-Analysen und Anforderungserfassungen.

zur Seite